Post-Development

Posted on Januar 14, 2011

0


„…aus dieser kritischen Perspektive kann Entwicklung als Apparat beschrieben werden, der das Wissen über die Dritte Welt mit Machtausübung und Intervention verbindet und damit die Gesellschaften der Dritten Welt erst kartiert und produziert. Mit anderen Worten, Entwicklung schafft die Gegenwärtige Dritte Welt, stillschweigend und ohne dass wir dies bemerken. Mit Hilfe dieses Diskurses werden Menschen, Regierungen und Gemeinschaften als „unterentwickelt“ eingestuft (oder Bedingungen ausgesetzt, unter denen sie sich selbst so sehen) und dementsprechend behandelt.“ (Escobar, Arturo 1992)

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: Allgemein